Ambulante Palliativpflege

Als anerkannter Palliativpflegedienst gemäß § 1 32 a Abs. 2 SGB V sind wir spezialisiert auf die ambulante Betreuung von schwerkranken und sterbenden Patienten.

Dabei arbeiten wir eng mit Palliativmedizinern, Haus- und Fachärzten sowie Hospizdiensten zusammen. Wie bieten an:

  • Versorgungssicherheit rund um die Uhr
  • Grundpflege (z.B. Körperpflege)
  • Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe)
  • Symptomkontrollen zur Linderung der Symptome
  • Schmerztherapie (z.B. Injektionen, Infusionen)
  • Portversorgungen
  • Spezielle Wundversorgungen
  • Ernährung (z.B. Sondenernährung oder parenteral)
  • Psychosoziale Betreuung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Hausreinigung)

In der Palliativen Pflege sind alle Handlungen auf den Betroffenen zugeschnitten; was tut dem Patienten gut, was möchte er, was ist für ihn aus pflegerischer Sicht hilfreich und unterstützend?

Palliative Pflege integriert psychische und spirituelle Aspekte, steht den Angehörigen und Freunden bei der Verarbeitung seelischer und sozialer Probleme während des Krankheitsverlaufe bis zum Tod des Patienten zur Seite.