Seminar für Angehörige von Menschen mit Demenz

"Demenz verstehen" - Unterstützung für Angehörige von demenziell Erkrankten

Kooperationsveranstaltung der Barmer GEK und des Caritasverbandes Ostvest e.V.. Die Mehrzahl der Menschen mit Demenz wird von ihren Familien betreut und versorgt. Die Erkrankung stellt hohe Anforderungen an die pflegenden Angehörigen. Pflegende Angehörige sind häufig psychisch und physisch sehr belastet. Information und Austausch untereinander aber auch mit Experten können mithelfen, dass Angehörige mit der Krankheit besser zurecht kommen.

Die Lebensqualität sowohl der Angehörigen als auch der Demenzkranken kann sich dadurch verbessern. Inhalte der Seminarreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz: Wissenswertes über Demenzerkrankungen, Überblick über die drei Stadien der Alzheimer-Krankheit, Umgang und Kommunikation mit dementiell erkrankten Menschen, Pflegeversicherung und Entlastungsangebote, rechtliche Fragestellungen, Vorsorgevollmacht, gesetzliche Betreuung, Selbstpflege der Angehörigen.


Termine 2020

Kurszeiten

• 3. März bis 28. April 2020
• 8 Treffen, jeweils Dienstag 18.00 bis 20.30 Uhr

03.03. | 10.03. | 17.03. | 24.03. | 31.03. | 07.04. | 21.04. | 28.04.

Kursort

Demenzberatung im Treffpunkt Hachhausen
Westring 8
45711 Datteln

Seiteneingang

Referentin

Ingrid Töpper