Spenden: Ambulanter Hospizdienst

Aufgabe des ambulanten Hospizdienstes ist es schwerstkranken Menschen und deren Vertrauenspersonen beizustehen, um ihnen ein menschenwürdiges Sterben zu ermöglichen und sie bei der Bewältigung der Trauer zu unterstützen.

Ihre Spende trägt zur Mitfinanzierung unserer Angebote sowie der Aus- und Weiterbildung unserer ehrenamtlich Mitarbeitenden bei.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Nachweis für das Finanzamt – Geldspenden unter 200€

Gemäß der Einkommenssteuer-Durchführungsverordnung §50 Zuwendungsbestätigung, reicht für die Steuererklärung bei Ihrem Finanzamt bei Spenden bis 200€ ein sog. vereinfachter Nachweis, zum Beispiel eine Buchungsbestätigung der Überweisung aus. Es wird keine Spendenbescheinigung bzw. Spendenquittung benötigt. Dies gilt für jede Einzelspende und nicht Summe für das gesamte Kalenderjahr.

Unsere Spendenkonten:

DKM Darlehnskasse Münster eG
  • Inh. Caritasverband Ostvest e.V.
  • IBAN DE56 4006 0265 0004 0176 02
  • BIC GENODEM1DKM
  • Verw.-Zweck Ambulanter Hospizdienst - Datteln
Irmgard Finke
Dipl. Sozialarbeiterin, Koordinatorin

Kirchstr. 29
45711 Datteln

DKM Darlehnskasse Münster eG
  • Inh. Caritasverband Ostvest e.V.
  • IBAN DE56 4006 0265 0004 0176 02
  • BIC GENODEM1DKM
  • Verw.-Zweck Ambulanter Hospizdienst – Haltern am See
Maria Dahms
Dipl. Sozialarbeiterin, Koordinatorin

Caritas Centrum Haltern am See
Sixtusstr. 39
45721 Haltern am See