Fachdienst Gemeindecaritas

Der Fachdienst Gemeindecaritas bietet eine Brückenfunktion zwischen sozialer Arbeit des Caritasverbandes und dem sozialen, ehrenamtlichen Engagement in den Pfarrgemeinden.

Aufgabe des Fachdienstes ist es, die Gemeinden in ihrem diakonischen Auftrag zu unterstützen und sie mit der verbandlichen Caritas zu vernetzen.

In den Gemeinden gibt es verschiedene Gruppierungen, die sich in unterschiedlichen Formen für Menschen, die Hilfe benötigen engagieren.

Der Fachdienst Gemeindecaritas
  • begleitet und unterstützt die verschiedenen Gruppen in ihrem ehrenamtlichen Engagement
  • macht auf die verschiedenen sozialen Probleme und Notsituationen in unseren Lebenswelten aufmerksam
  • hilft bei Gewinnung von Ehrenamtlichen
  • entwickelt Projekte und begleitet Prozesse
  • Beratung und Begleitung von Ehrenamtlichen und Freiwilligen
  • fördert und vernetzt verbandliche, pfarrliche und gesellschaftliche Gruppen….
Projekte:
  • Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung für Flüchtlinge
  • Planung, Durchführung der Stadtranderholung
  • Qualifizierung, Begleitung des Betreuerteams
  • Aktivitäten Young Caritas
  • Verschiedene Projekte für bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger unsrer Stadt.

Wir freuen uns über Menschen, die aktiv werden und/oder sich ehrenamtlich engagieren wollen.
Bitte nehmen Sie, nehmt ihr Kontakt zu uns auf, wie freuen uns über ein Gespräch mit Ihnen/Dir!

Gemeindecaritas in Datteln

Der Fachdienst Gemeindecaritas bietet eine Brückenfunktion zwischen sozialer Arbeit des Caritasverbandes und dem sozialen, ehrenamtlichen Engagement in den Pfarrgemeinden.
Aufgabe des Fachdienstes ist es, die Gemeinden in ihrem diakonischen Auftrag zu unterstützen und sie mit der verbandlichen Caritas zu vernetzen.

In den Gemeinden gibt es verschiedene Gruppierungen, die sich in unterschiedlichen Formen für Menschen, die Hilfe benötigen engagieren.

Der Fachdienst Gemeindecaritas

  • begleitet und unterstützt die verschiedenen Gruppen in ihrem ehrenamtlichen Engagement
  • macht auf die verschiedenen sozialen Probleme und Notsituationen in unseren Lebenswelten aufmerksam
  • hilft bei Gewinnung von Ehrenamtlichen
  • entwickelt Projekte und begleitet Prozesse
  • Beratung und Begleitung von Ehrenamtlichen und Freiwilligen
  • fördert und vernetzt verbandliche, pfarrliche und gesellschaftliche Gruppen….

Projekte:

  • Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung für Flüchtlinge
  • Planung, Durchführung der Stadtranderholung
  • Qualifizierung, Begleitung des Betreuerteams
  • Aktivitäten Young Caritas
  • Verschiedene Projekte für bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger unsrer Stadt.

Wir freuen uns über Menschen, die aktiv werden und/oder sich ehrenamtlich engagieren wollen.

Bitte nehmen Sie, nehmt ihr Kontakt zu uns auf, wie freuen uns über ein Gespräch mit Ihnen/Dir!

Ansprechpartner

Kirsten Augello • Datteln

Gemeindecaritas in Haltern am See

Der Fachdienst Gemeindecaritas ist Ausdruck dafür, dass "Caritas" der Gemeinde und der Caritasverband zusammengehören. "Caritas" ist "Kirche für die Menschen". Der Mensch steht im Mittelpunkt - unabhängig von verbandlichen, gemeindlichen, konfessionellen oder ideologischen Grenzen.

Erst im Miteinander von spezialisierten Diensten, die überpfarrlich bzw. im Stadtgebiet arbeiten, und mitmenschlicher Sorge innerhalb des überschaubaren Lebensraumes der Pfarrei oder des Stadtteils wird Hilfe für Menschen hilfreich. Auch wenn viele Menschen sicherlich weitergehende fachliche Hilfe brauchen, so kann das Leben nur gelingen, wenn sie Menschen aus dem engsten Lebensumkreis finden, die ihnen im Alltag zur Seite stehen.

Deswegen ist es für den Caritasverband unverzichtbar, das soziale Umfeld Gemeinde (Nachbarschaft, Bezugspersonen, Familien, Kleingruppen) in all seine Fachbereiche einzubeziehen (Gemeindeorientierung, Lebensweltorientierung). Caritas ist damit vorrangig eine Grundfunktion der christlichen Gemeinde, die von den Fachdiensten des Caritasverbandes gefördert und unterstützt wird.

Der Fachdienst Gemeindecaritas versteht sich auf diesem Hintergrund als Unterstützer (Berater, Moderator, Koordinator) für und Nahtstelle zwischen Gemeinden, Einrichtungen und sozialen Initiativen im Lebensraum. Er steht allen Pfarrgemeinden, ehrenamtlichen Gruppen, Initiativen von Betroffenen, beruflichen Mitarbeitern aus Caritas und Pastoral sowie anderen Institutionen offen.

Ansprechpartner

David Schütz • Haltern am See

Gemeindecaritas in Oer-Erkenschwick

Gemeindecaritas setzt sich ein für mehr Lebensqualität, besonders für Menschen, die von Armut und Benachteiligung betroffen sind.

Ein sozialraumbezogener Handlungsansatz ist grundlegendes Arbeitsprinzip; freiwillig oder ehrenamtlich Engagierte und beruflich Mitarbeitende wirken zusammen.

Gemeindecaritas fördert das Miteinander von Caritas und Seelsorge, begleitet Kirchengemeinden, sozialräumliche Mitgestaltung vorzunehmen und Caritaseinrichtungen, sich auch als Orte der Kirche im pastoralen Raum zu sehen. Zudem fördert Gemeindecaritas Charismen für solidarischen Handeln und vernetzt kirchliches mit bürgerschaftlichem Engagement.

Konkret bedeutet das in unserem Verband:

Initiierung und Begleitung von Projekten für Menschen in schwierigen Lebenssituationen

  • Treffpunkt Friedhof
  • Strukturen und Projekte in der Flüchtlingshilfe
  • Der Laden
  • Bedarfsermittlung u. B. durch Umfrage zur „Erkundung der Lebenswelt hochaltriger Menschen in ihrem sozialräumlichen Kontext“

Förderung der ehrenamtlichen Caritas in den Gemeinden

  • Unterstützung beim Aufbau von Strukturen; z. B. in der Flüchtlingsarbeit
  • Beratung und Begleitung der bestehenden Gruppen
  • Gewinnung von Ehrenamtlichen für soziale Projekte
  • Organisation von Schulungen und Fortbildungen für Ehrenamtliche

Förderung der Zusammenarbeit von Kirchengemeinden und Caritasverband über soziale Projekte

  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Pfarrcaritas in Oer-Erkenschwick und dem Sachausschuss Caritas in Waltrop
  • Gemeinsame Gestaltung Caritassonntag
  • Zusammenarbeit mit den pastoralen Mitarbeitenden in den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden
  • Schaffung von Begegnungen zwischen verbandlichen, ehrenamtlichen und pastoralen Caritasmitarbeitenden z. B. Caritas erleben – ein Ausflug durch den Caritasverband

Bestehende Projekte erhalten und neu beleben

  • Caritassammlungen und Spendenaktionen
  • Projekt Young Caritas – „Ein Kinderbett für Christopher“
Ansprechpartner

Christiane Jurgeleit-Höflich

Gemeindecaritas in Waltrop

Gemeindecaritas setzt sich ein für mehr Lebensqualität, besonders für Menschen, die von Armut und Benachteiligung betroffen sind.

Ein sozialraumbezogener Handlungsansatz ist grundlegendes Arbeitsprinzip; freiwillig oder ehrenamtlich Engagierte und beruflich Mitarbeitende wirken zusammen.

Gemeindecaritas fördert das Miteinander von Caritas und Seelsorge, begleitet Kirchengemeinden, sozialräumliche Mitgestaltung vorzunehmen und Caritaseinrichtungen, sich auch als Orte der Kirche im pastoralen Raum zu sehen. Zudem fördert Gemeindecaritas Charismen für solidarischen Handeln und vernetzt kirchliches mit bürgerschaftlichem Engagement.

Konkret bedeutet das in unserem Verband:

Initiierung und Begleitung von Projekten für Menschen in schwierigen Lebenssituationen

  • Treffpunkt Friedhof
  • Strukturen und Projekte in der Flüchtlingshilfe
  • Der Laden
  • Bedarfsermittlung u. B. durch Umfrage zur „Erkundung der Lebenswelt hochaltriger Menschen in ihrem sozialräumlichen Kontext“

Förderung der ehrenamtlichen Caritas in den Gemeinden

  • Unterstützung beim Aufbau von Strukturen; z. B. in der Flüchtlingsarbeit
  • Beratung und Begleitung der bestehenden Gruppen
  • Gewinnung von Ehrenamtlichen für soziale Projekte
  • Organisation von Schulungen und Fortbildungen für Ehrenamtliche

Förderung der Zusammenarbeit von Kirchengemeinden und Caritasverband über soziale Projekte

  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Pfarrcaritas in Oer-Erkenschwick und dem Sachausschuss Caritas in Waltrop
  • Gemeinsame Gestaltung Caritassonntag
  • Zusammenarbeit mit den pastoralen Mitarbeitenden in den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden
  • Schaffung von Begegnungen zwischen verbandlichen, ehrenamtlichen und pastoralen Caritasmitarbeitenden z. B. Caritas erleben – ein Ausflug durch den Caritasverband

Bestehende Projekte erhalten und neu beleben

  • Caritassammlungen und Spendenaktionen
  • Projekt Young Caritas – „Ein Kinderbett für Christopher“
Ansprechpartner

Christiane Jurgeleit-Höflich