SozialRaumArbeit

Der Fachdienst „SozialRaumArbeit“ spiegelt das Konzept der Sozialraumorientierung wieder, in dem es über die herkömmlichen Einzelfallhilfen (ASB /Kur) hinaus darum geht, Lebenswelten zu gestalten und Verhältnisse zu schaffen, die es Menschen ermöglichen, in schwierigen Lebenslagen besser zurechtzukommen. Die Einrichtungen und Dienste integrieren in ihre Rolle als Dienstleister verstärkt die Funktion und Aufgabe als Unterstützer und Interessensvertretung im Sinne der Stärkung von Eigeninitiative und Selbsthilfe der Menschen vor Ort. Sie verstehen sich als Drehscheibe und Andockstelle für unterschiedliche Formen der Unterstützung der Menschen, zur möglichst selbstbestimmten und eigenständigen Lösung von Schwierigkeiten /Problemlagen. Zivilgesellschaftliches Engagement, Ehrenamt und berufliche soziale Arbeit ergänzt sich gegenseitig im lokalen Bezug.

Allgemeine Sozialberatung

Offene Sprechstunde für Menschen in akuten Problemsituationen - Soforthilfe!

Mutter-/Vater-Kind-Kurberatung

Mutter/Vater-Kind Vorsorge + Rehabilitation

Begegnungszentrum Treffpunkt Hachhausen

Ziel des Begegnungszentrums ist es, Menschen zusammen zu bringen und über gemeinsame Aktivitäten eine lebendige Nachbarschaft zu fördern.

Dattelner Tafel

Wir sammeln für nachweislich bedürftige Menschen: Lebensmittel, Kleidung, Spielzeug, Bücher, Schulbedarf und Hausrat.

Begegnung und Bewegung im Quartier

Ein Gesundheitspräventionsprojekt, gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen. Schirmherr Ingo Anderbrügge.